Aktuelles News Startseite |

Die Rolle der Väter

Wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht, denken viele schnell an junge Mütter und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sich wandelnde Rollenbilder verändern auch für Väter einiges: Sie sind in der Regel nicht mehr die Alleinverdiener der Familie. Sie wollen und können die Vaterrolle aktiver wahrnehmen.

Bild zeigt: Vater mit Kind, Quelle: Pixabay/PublicDomainPictures

Damit sind zahlreiche Fragen verbunden: Welcher Vater möchte ich sein? Wie kann ich mich in die Familienarbeit einbringen? Wie vereinbare ich Beruf und Familie?

Das Online-Angebot „Väter TV“ hat sich zum Ziel gesetzt, Antworten auf solche Fragen zu bieten und so die gerechtere Aufgabenverteilung innerhalb der Familie zu fördern. Väter TV stellt über die Webseite und einen Videokanal auf YouTube Informationen zu Erziehungsfragen, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern mit Familienverantwortung bereit. Zu den Inhalten gehören neben zahlreichen Interviews mit Expertinnen und Experten auch Porträts von aktiven Vätern.

Das vom Bundesfamilienministerium geförderte Projekt wurde von dem Verein „Väter in Köln“ (VinK) ins Leben gerufen. Es richtet sich nicht nur an Väter, sondern auch an Fachkräfte aus dem psychologischen, sozialen und medizinischen Bereich, aus der Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe, aus der öffentlichen und freien Jugendhilfe, aus der Schwangeren-, Familien- und Erziehungsberatung und aus der Familienbildung. Das Angebot ist „für alle, die Väter sind, die Väter werden oder mehr über Väter wissen wollen“.

Teile: