Startseite Netzwerken |

Ich sehe was, was du nicht siehst

Die Anmeldung zur diesjährigen Multiplikatorenveranstaltung in Erfurt ist ab sofort möglich. Seien Sie dabei!

Eine zentrale Herausforderung für Unternehmen, die sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen, besteht darin, verschiedene Interessen zusammenzubringen. Dies gelingt vor allem dann, wenn Unternehmen eine familienfreundliche Unternehmenskultur pflegen. Aber welche konkreten Maßnahmen sind möglich, um eine Balance zwischen den Wünschen der Beschäftigten und den Anforderungen des Geschäftsbetriebs zu finden?

Ein erster Schritt in Richtung dieser Balance ist der Perspektivwechsel. Diesen möchten wir in unserer diesjährigen Multiplikatorenveranstaltung unter dem Titel „Ich sehe was, was du nicht siehst – Perspektivwechsel für mehr Vereinbarkeit“ in den Fokus rücken. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 23. Mai 2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr in der Industrie- und Handelskammer Erfurt statt.

Freuen Sie sich auf eine Veranstaltung mit vielen spannenden Programmpunkten:

      Prof. Dr. Isabell M. Welpe von der Technischen Universität München gibt Ihnen einen Einblick, welche innovativen Lösungen in Zukunft die Vereinbarkeit erleichtern können.

      In der Podiumsdiskussion diskutieren Gäste aus Politik und Wirtschaft, welche Möglichkeiten heute schon genutzt werden, um Vereinbarkeit für alle zu ermöglichen.

      Erarbeiten Sie in einem praxisnahen Workshop mit anderen Gästen Ideen und Modelle, um die Vereinbarkeit in Ihrem Unternehmen voranzubringen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, neue Vereinbarkeitsperspektiven kennenzulernen – denn nur wenn Beschäftigte und Unternehmen sich jeweils in ihr Gegenüber hineinversetzen können und gemeinsam tragfähige (Team-)Lösungen entwickeln, wird Vereinbarkeit zur Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Die Anmeldung ist ab sofort über das Anmeldeformular zur Veranstaltung möglich. Details zum Programm und zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie in der Einladung und in unserem Terminkalender. Anmeldeschluss ist der 17. Mai 2019. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teile: